NEU
Angebot merken

Adventszeit in Südböhmen

Budweis - Krumau - Neuhaus - Wittingau

Adventsreisen
Nächster Termin: 07.12. - 10.12.2020 (4 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Budweis
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Stadtbesichtigung in Budweis, Krumau, Neuhaus und Wittingau
  • Eintritt für das Stadtmuseum in Neuhaus inkl. Weihnachtskrippe
  • 1 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Restaurant Fleischbänke in Budweis

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
07.12. - 10.12.2020
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

449,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

521,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Adventszeit in Südböhmen

Budweis - Krumau - Neuhaus - Wittingau

Reiseart
Adventsreisen
Einleitung

Die winterliche Landschaft des Böhmerwaldes mit seinen denkmalgeschützten Städten wie Krumau und Budweis stimmt Sie auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Dörfer und Städte sind festlich geschmückt, überall duftet es nach Glühwein, Lebkuchen und böhmischen Spezialitäten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Anreise nach Budweis. Am ersten Abend lassen Sie es sich bei einem geselligen Abendessen in Ihrem Hotel gutgehen.

3. Tag: Budweis - Krumau

Am Vormittag machen Sie mit Ihrem Reiseführer einen Rundgang durch den historischen Stadtkern von Budweis mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Krumau. Diese von der UNESCO geschützte Stadt gehört zu den schönsten und interessantesten mittelalterlichen Städten Europas. Nach einer Stadtführung haben Sie noch Gelegenheit über den traditionellen, altböhmischen Weihnachtsmarkt zu schlendern. Abendessen in Ihrem Hotel.

3. Tag: Neuhaus - Wittingau

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die südböhmische Teichlandschaft nach Neuhaus, einer der mächtigsten historischen Städte Böhmens mit dominantem Schloss und schmucken Bürgerhäusern. Hier besichtigen Sie die größte mechanische Weihnachtskrippe der Welt, welche insgesamt 1398 Menschen- und Tierfiguren enthält. Sie haben Gelegenheit zum Mittagessen und fahren anschließend nach Wittingau. Bei einer Stadtführung lernen Sie die denkmalgeschützte Stadt mit Renaissanceschloss kennen. Für den späteren Nachmittag, wenn schon die Dämmerung beginnt, empfehlen wir den Besuch des Weihnachtsmarktes. Am Abend werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten im Restaurant Fleischbänke in Budweis verwöhnt.

4. Tag: Rückreise