Angebot merken

Auf den Spuren von Aschenbrödel

Ein Wintermärchen auf Schloss Moritzburg

Kurz-/Erlebnisreisen
Nächster Termin: 18.01. - 20.01.2019 (3 Tage)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im ****Maritim Hotel Dresden
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • 1 x Abendessen im Hotel (Buffet oder 3-Gang-Menü)
  • Reiseleitung „Auf Aschenbrödels Spuren rund um Moritzburg“ (90 Minuten im eigenen Bus)
  • 1x Eintritt Sonderausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss Moritzburg
  • 1 x Kaffeegedeck im Schlossrestaurant Moritzburg
  • Freie Nutzung des Schwimmbades
  • City Tax

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.


Buchungspaket
18.01. - 20.01.2019
3 Tage
DZ, Frühstück
Belegung: 2 Personen
249,- €
18.01. - 20.01.2019
3 Tage
EZ, Frühstück
Belegung: 1 Person
293,- €
15.02. - 17.02.2019
3 Tage
DZ, Frühstück
Belegung: 2 Personen
249,- €
15.02. - 17.02.2019
3 Tage
EZ, Frühstück
Belegung: 1 Person
293,- €

Auf den Spuren von Aschenbrödel

Ein Wintermärchen auf Schloss Moritzburg

Reiseart
Kurz-/Erlebnisreisen
Einleitung

Jedes Jahr zur Winterzeit verzaubert die Geschichte Generationen von Zuschauern. Immer noch wird mitgefiebert, wenn das schöne Aschenbrödel seinen Schuh auf der Schlosstreppe verliert, oder gelacht über den monströsen Hut der bösen Stiefmutter. Als Original-Drehort erobert Aschenbrödel in der kalten Jahreszeit das Schloss Moritzburg und lüftet einige Hintergrundgeschichten zum Film und über das Märchen. Liebevoll nachgebildete Filmszenen, Originalkostüme und multimediale Inszenierungen vermitteln die Magie des Films. Nutzen auch Sie die Chance und wandeln Sie auf den Spuren von Aschenbrödel.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Dresden

Am Nachmittag erwartet Sie ein Stadtrundgang durch die historische Altstadt Dresdens.

2. Tag: „Auf Aschenbrödels Spuren“

Gehen Sie mit uns auf eine märchenhafte Reise, auf den Spuren von Aschenbrödel. Nach der Rundfahrt um Moritzburg besuchen Sie die Sonderausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss. Am Ende des Rundgangs lockt die Schlossküche mit Kaffee und Kuchen.

3. Tag: Rückreise

Antritt der Rückreise am späten Vormittag.