Angebot merken

Höhepunkte des Baltikums

Riga - Tallinn - Pärnu - Klaipeda - Kurische Nehrung - Sigulda - Insel Saaremaa

Rundreisen
Nächster Termin: 06.08. - 16.08.2020 (11 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension in 3* und 4* Hotels
  • Passage Kiel – Klaipeda in 2-Bett-Kabinen innen inkl. Frühstück und Abendessen
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Stadtbesichtigung in: Nidden (inkl. Eintritt Thomas-Mann-Haus und Besichtigung der Großen Düne), Riga (inkl. Altstadt und Jugendstilstraße), Pärnu (mit Spaziergang am Strand), Tallinn (inkl. Domberg und Unterstadt)
  • Besichtigung der Kurischen Nehrung inkl. Fährüberfahrt
  • Besichtigung des Berges der Kreuze in Siauliai
  • Baltische Reiseleitung ab/bis Hafen
  • Kombipassage Tallinn – Stockholm & Trelleborg – Travemünde in 2-Bett-Kabinen innen, inkl. 2 x Frühstück und 2 x Abendbuffet

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
06.08. - 16.08.2020
11 Tage
DZ u. 2-Bett-Kab. innen
Belegung: 2 Personen
HP

1.599,- €
DZ u. 2-Bett-Kab. außen
Belegung: 2 Personen
HP

1.655,- €
EZ u. 1-Bett-Kab. innen
Belegung: 1 Person
HP

2.214,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Höhepunkte des Baltikums

Riga - Tallinn - Pärnu - Klaipeda - Kurische Nehrung - Sigulda - Insel Saaremaa

Reiseart
Rundreisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Ihre Reise führt Sie nach Kiel. Hier erfolgt die Überfahrt nach Klaipeda. Abendessen und Übernachtung auf der Fähre.

2. Tag: Klaipeda – Palanga

Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits im Hafen von Klaipeda am späten Nachmittag. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung von Klaipeda, Weiterfahrt zur Übernachtung nach Palanga.

3. Tag: Kurische Nehrung - Nidden – Palanga

Die Kurische Nehrung ist eine wunderbare 100 km lange Landzunge. An der schmalsten Stelle ist sie nur 400 m breit. Nach dem Frühstück erkunden Sie Nidden, das Herzstück der Kurischen Nehrung, und die Große Düne. Die wunderschöne Natur zog viele Künstler nach Nidden. Zu den prominentesten Besuchern zählt sicherlich der Schriftsteller Thomas Mann, dessen Sommerhaus jetzt ein Museum ist. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Palanga.

4. Tag: Berg der Kreuze – Schloss Rundale - Riga

Fahrt nach Siauliai und Besichtigung des litauischen Nationalheiligtums, den Berg der Kreuze. Weiterfahrt zum Schloss Rundale. Das Schloss gehört zu den bedeutendsten Baudenkmälern des Barocks und Rokoko in Lettland. Nach der Besichtigung fahren Sie in die lettische Hauptstadt Riga.

5. Tag: In Riga – Stadtbesichtigung

Am Vormittag Stadtbesichtigung von Riga. Sie sehen unter anderem die weltbekannten Jugendstilhäuser in der Neustadt sowie die historische Altstadt mit ihren prachtvollen Gebäuden. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

6. Tag: Gauja Nationalpark - Sigulda – Pärnu

Heute fahren Sie zunächst in den Gauja Nationalpark. Stadtbesichtigung in Sigulda und Außenbesichtigung der Ruinen der Ordensburg. Sie sehen das Gauja Tal und wandern zur Gutmanns Höhle. Der Volksliederpark und die mittelalterliche Burg von Turaida stehen natürlich auch auf Ihrem Programm. Weiterfahrt nach Pärnu. Abendesen und Übernachtung.

7. Tag: Insel Muhu und Saaremaa

Der heutige Tagesausflug führt Sie auf die Inseln Muhu und Saaremaa. Nach der Fährüberfahrt auf die Insel Muhu besichtigen wir das kleine Museumsdorf Koguva. Weiterfahrt auf die Insel Saaremaa, wo Sie zunächst die Wehrkirche von Karja besichtigen. An den Windmühlen von Angla vorbei geht es zum bekannten Meteoritenkrater von Kaali. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung von Kuressaare treten Sie die Rückreise nach Pärnu an.

8. Tag: Tallinn

Nach dem Frühstück geht es weiter in die Hauptstadt von Estland, nach Tallinn. Mit dem Bus werden Sie die Außenbezirke kennenlernen, bevor Sie zu Fuß das mittelalterliche Tallinn erkunden. Sie sehen den Domberg, die Alexander Nevsky Kirche, das Rathaus, die Heiliggeist- und die Nikolaikirche sowie das Haus der Großen Gilde. Bis zum Abendessen bleibt noch Zeit für eigene Unternehmungen.

9. Tag: Lahemaa Nationalpark - Fähre nach Stockholm

Bevor Sie am Nachmittag Tallin in Richtung Stockholm verlassen, bleibt noch Zeit für einen Ausflug in den wunderschönen Lahemaa Nationalpark. Sie unternehmen eine Wanderung auf einem der am besten zugänglichen Moorpfade Estlands, das Hochmoor von Viru Raba. Weiterfahrt nach Palmse mit Besichtigung des vollkommen renovierten Gutshofkomplexes, mit Parks, Gärten und historischen Gebäuden. Rückfahrt nach Tallinn und Einschiffung auf die Fähre nach Stockholm. Abendessen und Übernachtung an Bord.

10. Tag: Stockholm – Trelleborg - Fähre nach Travemünde

Ankunft in Stockholm und Weiterreise - vorbei am Vätternsee, dem zweitgrößten See Schwedens - nach Trelleborg. Einschiffung auf die Fähre nach Travemünde. Abendessen und Übernachtung an Bord.

11. Tag: Travemünde - Rückreise

Karte
Hinweise

Eintrittsgelder sind – soweit nicht in den eingeschlossenen Leistungen erwähnt – nicht inkludiert. Für die Fährüberfahrt empfiehlt es sich, ein kleines Extragepäckstück zu packen, da die Kabinen meist relativ klein sind.

Für die Erstellung des Bordmanifestes benötigen wir von allen Reiseteilnehmern Vor- und Zuname sowie das Geburtsdatum und die Staatsangehörigkeit . Bitte bei Buchung angeben! Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung. Für die Besichtigungen der Städte Riga + Tallinn empfiehlt sich festes Schuhwerk.