Angebot merken
Europa

Hohe Tatra

...eines der letzten Naturparadiese

Rundreisen
Nächster Termin: 13.08. - 19.08.2018 (7 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 6 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Reiseleitung vom 3.-5. Tag
  • 1 x Abendessen (im Rahmen der Halbpension) mit slowakischen Spezialitäten, Wein und Folkloremusik in der Koliba
  • Auffahrt mit der Gondelbahn zum Skalnate Pleso
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Eintritte für: Cerveny Klastor, Freilichtmuseum Stara Lubovna, Zipser Burg
  • geführte Stadtbesichtigungen in Trencin, Kezmarok (inkl. Eintritte), Levoca (inkl. Eintritte) und Prag

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.


Buchungspaket
13.08. - 19.08.2018
7 Tage
DZ, HP
Belegung: 2 Personen
699,- €
13.08. - 19.08.2018
7 Tage
EZ, HP
Belegung: 1 Person
867,- €

Hohe Tatra

...eines der letzten Naturparadiese

Reiseart
Rundreisen
Zielgebiet
Europa » Slowakai
Europa » Tschechische Republik
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Prag

Heute beginnen Sie Ihre Reise in eines der letzten Naturparadiese. Ihr erstes Etappenziel ist Prag wo eine Stadtbesichtigung auf dem Programm steht.

2. Tag: Prag – Trencin – Hohe Tatra (Strbske Pleso)

Weiterfahrt durch die Weißen Karpaten nach Trencin (Trentschin). Bei einem Spaziergang lernen Sie die „Perle des Waagtals“ kennen. Die Burg wurde ab dem 11. Jh. als königliche Wachburg auf einem steilen Felsen errichtet und beherrscht das gesamte Stadtbild. Weiterfahrt nach Strbske Pleso in Ihr Hotel.

3. Tag: Tatra Rundfahrt – Gondelfahrt zum Skalnate Pleso

Bei einer Rundfahrt durch die herrliche Bergwelt besichtigen Sie die Hauptorte der Hohen Tatra. Eine Gondelbahn bringt Sie zum Skalnate Pleso (1761 m), einem Hochgebirgssee mit berühmter Sternwarte. Sie befinden sich direkt unterhalb der Lomnitzer Spitze (2632 m), dem zweithöchsten Gipfel der Hohen Tatra.

4. Tag: Pieniny-Nationalpark – Cerveny Klastor – Floßfahrt – Freilichtmuseum Altlubau

Nach dem Frühstück Fahrt auf der Panoramastraße zum Nationalpark von Pieniny. Im Herzen des Gebiets besichtigen Sie das ehemalige Kartäuserkloster Cerveny Klastor aus dem 14. Jh. Von hier aus unternehmen Sie eine romantische Floßfahrt auf dem reißenden Gebirgs- und Grenzfluss Dunajec. Nachmittags Fahrt nach Altlubau (Stara Lubovna). Unter der Burg, im Bereich der Vorburg erstreckt sich das Freilichtmuseum.

5. Tag: Tagesausflug in das Zipser Ländchen – Käsmark – Leutschau – Zipser Burg

Heute besuchen Sie die historische Landschaft der Zips, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen im 14. Jh. Bei einem Rundgang durch die Altstadt lernen Sie Kezmarok (Käsmark) kennen. Im Anschluss daran besichtigen Sie in Levoca (Leutschau) das prächtige Renaissance- Rathaus sowie die gotische St. Jacobskirche und fahren dann weiter zur Zipser Burg, der größten Burgruine der Slowakischen Republik. Abschiedsessen in der Koliba Patria mit Musik und Wein.

6. Tag: Hohe Tatra – Prag

Nach dem Frühstück Fahrt nach Prag. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Rückreise

Hinweise:

Programmänderungen vorbehalten!

Eintrittsgelder sind – soweit nicht in den eingeschlossenen Leistungen erwähnt – nicht inkludiert.

Karte