Reisetermine:
1.) 03.11. - 05.11.2017
2.) 01.12. - 03.12.2017

Termin 1
DZ

 
  € 289,-
EZ-Zuschlag
 
  € 60,-
Zuschläge Eintrittskarte
"La Bohéme"

 
   
PK 4
  € 35,-
PK 3
  € 55,-
PK 2
  € 65,-
PK 1   € 75,-


Termin 2
DZ

 
  € 354,-
EZ-Zuschlag
 
  € 60,-
Zuschläge Eintrittskarte
"Rigoletto"

 
   
PK 4
  € 45,-
PK 3
  € 65,-
PK 2
  € 75,-
PK 1   € 85,-

Unsere Reiseexperten beraten Sie gerne telefonisch.

Beratung & Buchung:
06441-90 10-0
info@gimmler-reisen.de

Mo. - Fr. 09.00 - 19.00 Uhr
Samstag 09.00 - 19.00 Uhr

Hier klicken zum online Kontaktformular

Dresden mit Semperoper

„La Bohéme“ und "Rigoletto"

La Bohème"
Eine Oper von Giacomo Puccini

Paris um 1830. Rodolfo und Marcello, Dichter und Maler und beide arm wie die Kirchenmäuse, verbringen den Weihnachtsabend frierend in ihrer schäbigen Mansarde. In Ermangelung von Brennholz opfert Rodolfo eines seiner Manuskripte. Der Philosoph Colline stößt hinzu und noch später der Musiker Schaunard. Dessen Erscheinen hebt die allgemeine Laune, denn er hat einen Auftrag erhalten und bringt Wein und Essen, Geld und Brennholz mit.
Schnell ist beschlossen, den Abend im Quartier Latin im angestammten Café Momus zu verbringen. Schnell wird noch der Vermieter ausgetrickst, der die längst überfällige Miete kassieren möchte und schon steht dem vergnügten Abend nichts mehr im Wege. Rodolfo möchte lediglich noch einen Text zu Ende schreiben und will dann nachkommen...
Da klopft Nachbarin Mimì an der Tür und bittet um Feuer für ihre erloschene Kerze. Rodolfo ist offensichtlich angetan von der schönen Nachbarin und als diese bei einem kurzen Schwächeanfall ihren Schlüssel verliert, zögert er das Auffinden absichtlich hinaus. Zwei Arien und ein Duett später machen sich die beiden auf ins Café Momo.
So beginnt die tragische Liebesgeschichte der beiden - voller Missverständnisse und immer unter dem Leidensdruck der ärmlichen Umstände. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, denn die Tage der schwindsüchtigen Mimì sind gezählt.


Oper Rigoletto
Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave nach dem Versdrama »Le Roi s’amuse« von Victor Hugo In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Giftgrün tritt der Narr des Herzogs von Mantua in Nikolaus Lehnhoffs Inszenierung auf die Bühne, giftig ist sein Spott, mit dem er die von seinem Herrn entehrten Frauen, deren gehörnte Ehemänner und entsetzten Väter verhöhnt. Denn welche Dame dem notorischen Frauenhelden gefällt, die nimmt er sich, wenn nötig mit Gewalt. Doch tiefschwarz ist die Seele des Narren: Demütigungen der gewissenlosen, nachtvogelgleichen Hofgesellschaft peinigen den entstellten Rigoletto, vor allem aber die Furcht um seine einzige Tochter Gilda. Wie in einem goldenen Käfig schirmt er sie vor der Außenwelt ab, nicht wissend, dass sich der Herzog inkognito längst bei ihr eingeschlichen hat. Als sie ihm – durch Intrigen und die unfreiwillige Hilfe des Narren – schließlich zum Opfer fällt, schwört Rigoletto tödliche Rache und engagiert einen Mörder. Doch die Leiche, die ihm übergeben wird, ist nicht die des Herzogs ...
Neben dem provokanten Sujet lag das Bemerkenswerte des »Rigoletto« vor allem in der Musik, die Verdi selbst als »revolutionär« bezeichnete. Erstmals löste er sich hier konsequent von der traditionellen Nummernstruktur und strebte eine durchkomponierte Oper an, bei der die populären Arien wie Gildas »Caro nome« und des Herzogs »La donna è mobile« schlüssig in die Handlung eingebunden sind – was ihrer zeitlosen Eignung als Wunschkonzert-Ohrwürmer allerdings keinerlei Abbruch tut.


Reiseverlauf


1. Tag: Anreise und Zeit zur freien Verfügung. Bei Termin 2 am Abend der Besuch der Oper "Rigoletto".

2. Tag: Stadtführung. Bei Termin 1 am Abend Besuch der Oper "La Bohéme".

3. Tag: Freizeit – Heimreise mit Aufenthalt in Erfurt.

Bildnachweise:

© kivi80 - Fotolia
© kivi80 - Fotolia
© santosha57 - Fotolia
© KavalenkavaVolha - Fotolia
© santosha57 - Fotolia


Reisecode: DDRES

Reiseart: Musik-, Kultur- & Eventreisen

Dauer: 3 Tage

Preis: ab € 289,-

Hinfahrt: 03.11.2017 / 01.12.2017
Rückfahrt: 05.11.2017 / 03.12.2017

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Stadtbesichtigung
  • Eintrittskarte der Kategorie PK 5 für "La Bohéme" bzw. "Rigoletto" in der Semper Oper

Qualitäts- & Busreisen seit über 70 Jahren

Seit 1946 bringt Gimmler Reisen die Menschen in die schönsten Regionen Europas. Heute erfüllen wir die Reiseträume von über 300.000 Reisegästen pro Jahr. Dahinter steckt eine Erfahrung, die auch Sie als Firma, Verein, Verband, Schulklasse oder private Gruppe nutzen können. Ganz gleich, ob Sie eine mehrtägige Reise planen, einen Tagesausflug oder einfach nur die gemeinsame Fahrt zu einer Veranstaltung – mit Gimmler wird Ihre Reise zu einem unbeschwerten Vergnügen.
 

 newBG.jpg