Angebot merken
Europa

Kroatien - Slowenien

Ein traumhaftes mit unzähligen Inseln übersätes Meer und eine Küste mit verwinkelten Städtchen und malerischen Fischerdörfern

Rundreisen
Nächster Termin: 05.09. - 14.09.2018 (10 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten bis sehr guten Mittelklasse (3-, 4-Sterne- Kategorie)
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Reiseleitung und Betreuung ab/bis Bled
  • Kurtaxe

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.


Buchungspaket
05.09. - 14.09.2018
10 Tage
DZ, HP
Belegung: 2 Personen
1.127,- €
05.09. - 14.09.2018
10 Tage
EZ, HP
Belegung: 1 Person
1.255,- €

Kroatien - Slowenien

Ein traumhaftes mit unzähligen Inseln übersätes Meer und eine Küste mit verwinkelten Städtchen und malerischen Fischerdörfern

Reiseart
Rundreisen
Zielgebiet
Europa » Kroatien
Europa » Slowenien
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Im Raum Kranjska Gora erwartet man Sie zu Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

2. Tag: Ost-Slowenien und Nordwest- Kroatien

Vorbei an Ljubljana und Novo Mesto geht es nach Zagreb. In Zagreb erleben Sie während einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten der Metropole. Sie sehen unter anderem den Stephansdom mit Kardinalssitz, die Altstadt mit der hl. Markuskirche, die alte Akademie für Wissenschaft und Kunst, das kroatische Nationaltheater mit dem Opernhaus, das Justizgebäude uvm. Nach der Stadtführung checken Sie im Hotel ein.

3. Tag: Zagreb – Plitvicer Seen – Sinj

Über Karlovac geht es heute zu den Plitvicer Seen. Es erwartet Sie eine Wanderung durch den Naturpark, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Entlang der 16 blaugrünen Seen, die durch zahlreiche Wasserfälle miteinander verbunden sind, gelangen Sie zu dem mit 78 m höchsten Wasserfall Kroatiens. Hier ist auch der Drehort der legendären Karl-May-Filme. Anschließend geht es weiter über Gracac und Knin nach Sinj.

4. Tag: Mostar – Dubrovnik

Sie fahren über die kroatisch-herzegowinische Grenze nach Mostar. Die Stadt ist vor allem für ihre versteinerte Halbmondbrücke, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bekannt. Über die kroatische Staatsgrenze führt die Reise weiter, entlang der Adria Küstenstraße, nach Dubrovnik, wo Sie im Hotel erwartet werden.

5. Tag: Dubrovnik

Heute steht der Tag im Zeichen der Altstadt Dubrovniks, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Sie werden eine Stadtbesichtigung machen, bei der Sie unter anderem das Stadttor Pile, den großen Onofrio-Brunnen, die Hauptstraße Stradun, das Franziskanerkloster mit der ältesten Apotheke Südeuropas und das Dominikanerkloster besichtigen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

6. Tag: Süd- und Mittel-Dalmatien

Entlang der Adria-Küstenstraße erreichen Sie Split. Die Fahrt führt vorbei an den Inseln Mljet, Hvar und Brac, der Insel mit der höchsten Erhebung in der Adria. Bevor Sie Vodice erreichen, besichtigen Sie die Städte Split und Trogir.

7. Tag: Mittel-, Nord-Dalmatien und Primorje

Heute unternehmen Sie eine Fahrt in den Nationalpark Krka. Sie haben die Möglichkeit zu einem Spaziergang entlang der vielen Wasserfälle, bevor es weiter nach Zadar geht. Hier erwartet Sie eine Stadtbesichtigung, bei der unter anderem der hl. Anastasia- Dom, die Stadtwache, das Rathaus, der Fünf-Brunnen-Platz und der Markt auf dem Programm stehen. Danach führt Ihre Reise entlang des längsten Berges Kroatiens, dem Velebit, wo im Nationalpark noch wilde, unberührte Natur herrscht. Auf dem Vratnik- Pass bietet sich ein atemberaubender Blick über die Inseln Pag, Rab, Goli, Grgur, Prvic, Krk und Cres. Sie kommen vorbei an der mittelalterlichen Festung der Rebellen, die auch Uskoken genannt werden und an dem 45. Nördlichen Breitengrad, der genau die Mitte zwischen Äquator und Nordpol bildet. Sie fahren weiter entlang der Insel Krk, der größten Insel der Adria. Entlang der Küstenstraße erreichen Sie über Rijeka Opatija.

8. Tag: Istrien

Heute geht es weiter nach Pula, wo Sie während einer Stadtbesichtigung die Möglichkeit haben, altrömische Bauwerke und Tempel zu bestaunen. Auf der Weiterfahrt können Sie einen Blick auf die Inselgruppe Brioni, die Sommerresidenz des ehemaligen Präsidentens Tito, erhaschen, bevor Sie in Porec ankommen. Hier bleibt Ihnen Zeit zu einem Stadtbummel über die original erhaltene römische Straße „Decumanus“. Die Rückfahrt führt über Pazin zurück nach Opatija.

9. Tag: Zentral- und West-Slowenien

Ihre Fahrt führt Sie heute über die kroatisch - slowenische Staatsgrenze nach Postojna, hier erwartet Sie eine Besichtigung der weltberühmten Tropfsteinhöhlen Adelsberger Grotte. Danach Weiterfahrt nach Ljubljana mit Stadtrundfahrt. Anschließend erreichen Sie Bled, den berühmtesten slowenischen Alpenkurort.

10. Tag: Rückreise

Hinweise:

Programmänderungen vorbehalten!

Eintrittsgelder sind – soweit nicht in den eingeschlossenen Leistungen erwähnt – nicht inkludiert. (ca. 16,- 3 pro Pers./Tag)

Karte