Angebot merken

Lago Maggiore und Matterhorn

Borromäische Inseln – Matterhorn – Mailand

Kurz-/Erlebnisreisen
Nächster Termin: 15.10. - 19.10.2020 (5 Tage)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im ****Sterne Hotel Milan Speranza Au Lac in Stresa
  • Unterbringung in Zimmern mit Dusche/WC oder Bad/ WC, Telefon und TV
  • ganztägige Reiseleitung Borromäische Inseln & Stresa
  • Bootsfahrt auf die Borromäische Inseln (Baveno – Isola Pescatori & Isola Bella – Stresa)
  • ganztägige Reiseleitung für Ausflugsfahrt Zermatt und Matterhorn
  • Zugfahrt Täsch - Zermatt - Täsch
  • Stadtführung Mailand
  • Kurtaxe

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
15.10. - 19.10.2020
5 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

619,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

744,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Lago Maggiore und Matterhorn

Borromäische Inseln – Matterhorn – Mailand

Reiseart
Kurz-/Erlebnisreisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Stresa / Lago Maggiore

Nach der Zimmerverteilung in Ihrem ****Sterne Hotel genießen Sie Ihr Abendessen.

2. Tag: Borromäische Inseln & Stresa

Der Tag beginnt mit der Privatmotorboot-Fahrt zu den Borromäischen Inseln. Sie besuchen die romantische Fischerinsel Isola Pescatori und das Juwel des Lago Maggiore, die Jsola Bella mit ihrem fürstlichen Palast und traumhaften Garten. Ihre Bootsfahrt endet in Stresa. Genießen Sie hier die Freizeit, um das schöne Städtchen zu erkunden.

3. Tag: Mailand

An der Piazza Castello treffen Sie Ihren Stadtführer und gemeinsam starten Sie zu einer klassischen Stadtführung durch Mailand.

4. Tag: Zermatt und das Matterhorn

Heute erwartet Sie das Matterhorn: mystisch, majestätisch, der Berg der Berge. Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst mit dem Bus nach Täsch. Das Dorf, gelegen in einer flachen Talsohle auf 1.449 m, ist Umsteigepunkt für Anreisende nach Zermatt. Von hier aus gelangen Sie per Zug in das idyllische, autofreie Bergdorf! Alles ist zu Fuß erreichbar – und alle Wege führen direkt in die stille und wilde Bergwelt am Fuße des Matterhorns. Am frühen Nachmittag Rückfahrt an den Lago Maggiore.

5. Tag: Rückreise

Hinweise

Eintrittsgelder nicht inkludiert.