Angebot merken

Landesausstellung Trier

"Der Untergang des Römischen Reiches"

Tagesfahrten
Städtereisen
Nächster Termin: 25.10.2022 (Tagesfahrt)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • Eintritt u. Führung

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
25.10.2022
1 Tag
Reisepreis inkl. Eintritt und Führung
59,- €
weitere Leistungen
22.11.2022
1 Tag
Reisepreis inkl. Eintritt und Führung
59,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Landesausstellung Trier

"Der Untergang des Römischen Reiches"

Reiseart
Tagesfahrten | Städtereisen
Reiseverlauf

Die große Landesausstellung Trier zeigt in drei Museen den Niedergang eines Imperiums. Sie nehmen an einer Kombiführung im Rheinischen Landesmuseum, Museum am Dom und Stadtmuseum Simeonstift teil.

RHEINISCHES LANDESMUSEUM TRIER

DER UNTERGANG DES RÖMISCHEN REICHES

Als zentrale historische Ausstellung zeigt das Rheinische Landesmuseum Trier auf 1.000 m² Ausstellungsfläche die entscheidende, wenn auch wenig bekannte Epoche des Römischen Reiches im 4. und 5. Jahrhundert.

MUSEUM AM DOM TRIER

IM ZEICHEN DES KREUZES – EINE WELT ORDNET SICH NEU

Der Blick des Museums am Dom richtet sich insbesondere auf die Mosel- und Rheinregion von den Anfängen des Christentums bis ins 7. Jahrhundert. Die Ausstellung vermittelt örtliche Kontinuitäten und Brüche in der Weitergabe der römischen Zivilisation und vor allem, welche Rolle die Christen dabei spielten.

STADTMUSEUM SIMEONSTIFT TRIER

DAS ERBE ROMS. VISIONEN UND MYTHEN IN DER KUNST

Das Stadtmuseum Simeonstift beleuchtet das Fortleben des Römischen Reiches in der Kunst- und Kulturgeschichte, wo es bis heute als Maßstab für Macht, Kultur und Zivilisation gilt.

Hinweise

Die Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte Ihrer Reisebestätigung.

Bei einigen Tagesfahrten erfolgt eventuell eine Transferleistung mit einem Kleinfahrzeug mit anschl. Umsteigen (Knotenpunkte Gießen/Butzbach) in den Hauptbus.

Zustiege

Friedberg, Bahnhof

Marburg, DB Bahnhof

Bad Nauheim, Bahnhof

Butzbach, Bahnhof

Lollar, BHST Mitte

Gießen, Parkplatz Hessenhalle

Wetzlar, Bahnhof

Wetzlar, Fuhrhof

Oberndorf, Bhs. Metzgerei Gerth

Braunfels, Europaplatz

Weilburg, Bahnhof

Die Zustiege Nieder-Wöllstadt/Bahnhof Haupteingang, Karben/Parkplatz Hessenring und Bad Vilbel/ARAL sind auf Anfrage möglich.