info@gimmler-reisen.de 06441 / 90100
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr und Sa. 09:00 - 13:00 Uhr
0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

NEU
ab 379,- € 3 Tage
DZ, Frühstück
Europa

Luxemburg

Nächster Termin: 23.08. - 25.08.2024 (3 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im ****Novotel Luxembourg Kirchberg oder gleichwertig
  • 1 Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Besuch Cider-Farm mit Verkostung in Born
  • Stadtbesichtigung Luxemburg-Stadt (Kombination Rundfahrt/-gang)
  • Kellereibesuch inkl. 2er Crémant-Probe in Grevenmacher
  • Geführter Rundgang Schengen
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Online-Buchungsanfrage

Buchungspaket
23.08. - 25.08.2024
3 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Frühstück

379,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Frühstück

498,- €

Luxemburg

Einzigartig & weltoffen

Reiseart
Kurz-/Erlebnisreisen
Einleitung

Besuchen Sie mit uns das einzige Großherzogtum der Welt, einen Ort, an dem die Wege kurz und die Eindrücke groß sind. Ein kleines Land im Herzen Europas, das tiefe historische Wurzeln hat, sich immer wieder neu erfindet und sich konstant weiterentwickelt. Erleben Sie historische Orte, kulinarische Höhepunkte und kulturellen Tiefgang.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Luxemburg

Auf der Anreise Zwischenstopp in Trier mit Zeit zur freien Verfügung. Anschließend besuchen Sie in Born eine Cider-Farm, die als erstes luxemburgisches Unternehmen daran arbeitet, die Tradition der Apfelweinherstellung wiederzubeleben. Nach einer Verkostung Weiterreise nach Luxemburg. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Luxemburg & Grevenmacher

Erleben Sie während Ihrer Stadtbesichtigung eine lebendige Stadt mit vielen Kontrasten. Sehen Sie den Großherzoglichen Palast, den Place de la Constitution, den belebten Place d`Armes und vieles mehr. Nach einer individuellen Mittagspause Fahrt ins nahegelegene Grevenmacher und Besuch einer Sektkellerei. Bei einer geführten Besichtigung lassen Sie sich in die Geheimnisse der Wein- und Crémant-Herstellung einführen, welchen Sie im Anschluss bei einer 2er-Probe selbst genießen dürfen.

3. Tag: Schengen und Rückreise

Auf der Rückreise legen Sie noch einen Stopp in Schengen ein. Internationale Bekanntheit erlangte die Gemeinde durch das hier 1985 unterzeichnete Abkommen von fünf EU-Mitgliedstaaten. Während der Besichtigung des Außengeländes sehen Die das Denkmal "Accord de Schengen", die Nationensäule und ein Stück Berliner Mauer.