Angebot merken

Mit dem Rad oder Bus durch die Toskana

… die einzigartige Kombination: 1 Bus = 2 Reisen

Bus-/Radreisen
Nächster Termin: 19.09. - 26.09.2019 (8 Tage)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Halbpension im ****Hotel Toscana Ambassador in Poggibonsi
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im Raum Bozen
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • 1 x Willkommensdrink
  • 1 x 4-Gang-Galaabendessen bei Kerzenlicht im Rahmen der Halbpension
  • Kurtaxe

Radreise

  • Elektrofahrrad bei jedem Ausflug inklusive
  • Radtransfer laut Programm
  • 4 x deutschsprachige Radtourbegleitung
  • Stadtführung Siena
  • Eis-Essen in der Gelateria “Dondoli”
  • Weinprobe auf der Burg Vicchiomaggio
  • Trüffelsuche und Imbiss mit BIO-Produkten
  • Stadtführung Volterra

Busreise

  • Stadtführung Siena
  • ganztägige Reiseleitung für Certaldo und San Gimignano
  • ganztägige Reiseleitung für das Chianti-Tal
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • ganztägige Reiseleitung für Volterra und Trüffelsuche
  • Stadtführung Volterra
  • Besichtigung einer Alabasterfabrik
  • Trüffelsuche und Imbiss mit BIO-Produkten

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Buchungspaket
19.09. - 26.09.2019 (Busreise)
8 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

890,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

1.070,- €
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

1.150,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

1.330,- €
weitere Leistungen

Mit dem Rad oder Bus durch die Toskana

… die einzigartige Kombination: 1 Bus = 2 Reisen

Reiseart
Bus-/Radreisen
Einleitung
  • Wählen Sie zwischen Bus- und Radreise
  • Jede Gruppe unternimmt täglich ihren eigenen Ausflug
  • Teilnehmer der Busreise haben für jeden Ausflug ihre Reiseleitung, Teilnehmer der Radreise ihre Radbegleitung
  • Radreise: Elektrofahrrad (E-Bike) bei jedem Ausflug inklusive
Reiseverlauf

Radreise:

1.Tag: Anreise Raum Bozen

Sie fahren zunächst in den Raum Bozen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Raum Bozen – Poggibonsi

Weiterreise nach Poggibonsi. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

3. Tag: Monteriggioni und Siena

Sie fahren zunächst mit dem Bus nach Monteriggioni. Nach einem Bummel radeln Sie weiter bis nach Siena, wo eine Stadtbesichtigung auf dem Programm steht. Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus. Radwegstrecke: ca. 38 km, Höhenunterschied: 470 m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel.

4. Tag: Certaldo und San Gimignano OHNE BUS

Die Radtour startet am Hotel und führt entlang der typischen Hügel in der Landschaft der Toskana. Zunächst erreichen Sie Certaldo. Die Tour geht weiter bis nach San Gimignano. Es folgt ein Spaziergang durch das historische Zentrum, dann legen Sie eine Pause in einer der besten italienischen Eisdielen, der Gelateria Dondoli, ein. Frisch erholt radeln Sie zurück zu Ihrem Hotel. Radwegstrecke: ca. 50 km, Höhenunterschied: 650, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

5. Tag: Unbekannter Chianti und Schloss Vicchiomaggio

Radelnd erleben Sie heute das hügelige Chianti-Gebiet, seine geheimen Ecken und malerischen Dörfer. Auf der Burg von Vicchiomaggio erwartet Sie außerdem eine Weinprobe. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus. Radwegstrecke: ca.50 km, Höhenunterschied: 700 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis anspruchsvoll

6. Tag: Volterra und Trüffelsuche

Sie fahren heute zunächst mit dem Bus nach Volterra, wo ein geführter Stadtrundgang auf dem Programm steht. Anschließend beeindruckende Radtour durch das charakteristische Gebiet der „Balze“, in der die Erosion eigenartige Landschaftsformen geschaffen hat. In einem abgelegenen Landgut werden Sie während einer 2-stündigen Wanderung in die Geheimnisse der Trüffelsuche eingeweiht, bevor Sie einen ausgezeichneten Imbiss aus Bio-Produkten genießen. Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus. Radwegstrecke: ca. 30 km, Höhenunterschied: ca. 410 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

7. Tag: Poggibonsi – Raum Bozen

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie verlassen die Toskana in Richtung Bozen zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Raum Bozen - Rückreise

Busreise:

1.Tag: Anreise Raum Bozen

Sie fahren zunächst in den Raum Bozen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Raum Bozen – Poggibonsi

Weiterreise nach Poggibonsi. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

3. Tag: Siena

In Siena erwartet Sie Ihr Stadtführer zu einer Besichtigung dieser bedeutenden Kunststadt. Am Nachmittag Fahrt in Ihr Hotel.

4. Tag: Certaldo und San Gimignano

Die heutige Ausflugsfahrt führt Sie zuerst nach Certaldo. Festungsgleich liegt die Oberstadt von Certaldo über der modernen Unterstadt. Weiterfahrt nach San Gimignano. Die Geschlechtertürme zeichnen sich schon aus weiter Entfernung ab. Darüber hinaus ist das mittelalterliche Gefüge der Stadt weitgehend intakt geblieben.

5. Tag: Chianti-Tal mit Weinprobe

Fahrt durch das Chianti-Tal. Diese hügelige Landschaft, in der sich Olivenhaine, Zypres-sen, Weinberge und Schlösser abwechseln, fasziniert alle Besucher. Eine Weinprobe mit Imbiss bildet den Abschluss des heutigen Ausflugs.

6. Tag: Volterra und Trüffelsuche

Freuen Sie sich heute auf die Alabaster-Stadt Volterra. Diese ehemalige Etrusker-Siedlung liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Blick auf die Umgebung. Am Nachmittag gelangen Sie zum Biohof Poggio ai Lupi in Chianni. Ein Trüffelspezialist weiht Sie in die Geheimnisse dieser kostbaren Köstlichkeit ein und zeigt Ihnen während einer zweistündigen Wanderung, wo und wie man mithilfe von Trüffel-Hunden diese Bodenschätze finden kann. Anschließend genießen Sie einen Imbiss aus Bio-Produkten

7. Tag: Poggibonsi – Raum Bozen

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie verlassen die Toskana in Richtung Bozen zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Raum Bozen - Rückreise

Hinweise

WICHTIGE REISEHINWEISE zur Radreise

Die Anforderungen bei den Touren sind so ausgelegt, dass auch Nichttrainierte, aber natürlich gesunde Urlauber teilnehmen können.

Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Eine Untersuchung durch Ihren Hausarzt wird vor Reiseantritt dringend empfohlen. Jeder Reisegast ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Ist der Reiseteilnehmer den körperlichen Anforderungen einer normal verlaufenden Reise nicht gewachsen, so hat er dies selbst zu verantworten.
  • Die Teilnahme an den Reisen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Minderjährige dürfen ab einem Mindestalter von 17 Jahren eine Reise nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten antreten. Eine Teilnahme unter 16 Jahren ist nicht gestattet.
  • Bei allen Aktivitäten hat der Teilnehmer auf geeignete Kleidung, Ausrüstung und geeignetes Schuhwerk zu achten.
  • Sollte während der Reise eine Änderung der Tagesabläufe oder Tagesrouten erforderlich sein (z.B. aufgrund der Wetterlage, der Leistungsfähigkeit der Gesamtgruppe, aus Sicherheits gründen, etc.), entsteht hierdurch kein Anspruch auf eine Reisepreisminderung.
  • Die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Straßenverkehrsordnung, liegt in der alleinigen Verantwortung des Reiseteilnehmers. Bei Fahrradtouren ist das Tragen von Sturzhelmen Pflicht.

ACHTUNG: Beim Radverleih sind Radtaschen, Helme oder weitere Ausrüstungen nicht enthalten.

  • Der Reiseteilnehmer ist für das Leihrad verantwortlich und zur Unterzeichnung eines Mietvertrages verpflichtet.
  • Der Abschluss von Reiseversicherungen, insbesondere von Haftpflicht-, Unfall- und Reisekrankenversicherung wird dringend empfohlen. Der Reisegast trägt als Radfahrer ein erhöhtes Haftungsrisiko bei Unfällen.

Programmänderungen vorbehalten!