Angebot merken

MS Princesse d´Aquitaine

Garonne, Gironde & Dordogne

Flusskreuzfahrten
Nächster Termin: 25.04. - 02.05.2019 (8 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 5 Übernachtungen mit Vollpension plus an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am 7. Tag
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension während der An- und Abreise im Raum Orléans in Hotels der guten Mittelklasse
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord (Mittag- und Abendessen)
  • Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Deutschsprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • geführter Rundgang Médoc mit Führung in einem Château und Weinprobe
  • geführte Rundfahrt Corniche Girondine und Führung auf der Zitadelle von Blaye
  • Stadtführung St. Emilion
  • Stadtführung Bordeaux

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.


Buchungspaket
25.04. - 02.05.2019
8 Tage
DZ u. 2-Bettkabine Hauptdeck, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.398,- €
25.04. - 02.05.2019
8 Tage
DZ u. 2-Bettkabine Oberdeck, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.616,- €
25.04. - 02.05.2019
8 Tage
EZ u. 1-Bettkabine Hauptdeck, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.889,- €

MS Princesse d´Aquitaine

Garonne, Gironde & Dordogne

Reiseart
Flusskreuzfahrten
Reiseverlauf

1.Tag: Anreise Raum Orléans

Anreise in den Raum Orléans zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bordeaux

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Bordeaux, wo die MS Princesse d’Aquitaine zur Einschiffung bereitliegt. Abendessen an Bord.

3. Tag: Bordeaux – Pauillac

Während des Frühstücks lichtet die MS Princesse d’Aquitaine zum ersten Mal den Anker und kreuzt auf Garonne und Gironde nach Pauillac. Nachdem Ihr Schiff am kleinen Hafen von Pauillac angelegt hat, steht nach dem Mittagessen der Reisebus für Sie bereit. Zunächst erkunden Sie das Médoc bei einer Rundfahrt auf der beeindruckenden „Route des Châteaux“. Danach haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Weinverarbeitung eines Châteaus kennenzulernen. Zum Ende des Rundgangs steht natürlich auch eine Weinverkostung auf Ihrem Programm. Das Schiff bleibt über Nacht in Pauillac.

4. Tag: Pauillac – Mündung der Gironde – Blaye

Am Vormittag Fahrt auf der Gironde. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einer Rundfahrt auf der Corniche Girondine nach Bourg, die im Volksmund „Route des Capitaines“ genannt wird. Kurzer Aufenthalt in Bourg. Zurück in Blaye besichtigen Sie die von Vauban errichtete imposante Zitadelle. Da Ihr Schiff in Blaye mitten in der Stadt liegt, können Sie nach dem Abendessen noch durch den schönen Ort bummeln.

5. Tag: Blaye – Libourne

Am Morgen starten Sie Ihre Kreuzfahrt flussabwärts Richtung Dordogne. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie St. Emilion. Nach der Besichtigung fahren Sie durch das Weinanbaugebiet des Pomerol zurück nach Libourne, wo Sie wieder an Bord der MS Princesse d’Aquitaine gehen. Am Abend erwartet Sie die Mannschaft zum festlichen Gala-Dinner an Bord, gefolgt von einem vergnüglichen Tanzabend im Salon.

6. Tag: Libourne - Bordeaux

Noch vor dem Frühstück nimmt die MS Princesse d’Aquitaine Kurs auf Bordeaux, wo Sie während des Mittagessens ankommen. Am Nachmittag starten Sie Ihre Besichtigung mit dem Reise bus, unmittelbar im Zentrum von Bordeaux. Nach der Stadtbesichtigung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Abendessen an Bord.

7.Tag: Raum Orléans

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der MS Princesse d’Aquitaine und ihrer Besatzung. Ihr Reisebus steht für die Weiterfahrt in den Raum Orléans bereit. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Hinweis:

Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie z. B. Telefon, Internet usw., Ausflüge/Eintrittsgelder-soweit nicht in den eingeschlossenen Leistungen erwähnt, Getränke der Exklusivkarte, Trinkgelder und Versicherungen. Änderungen vorbehalten!

Karte
Unterkunft

MS Princesse d´Aquitaine

(4 Anker)

• komfortable und behagliche Ausstattung

• bewährte Qualität

• max. 140 Passagiere

Die MS Princesse d´ Aquitaine ist ein Schiff der französischen Reederei CroisiEurope. Es wurde im Jahr 2001 (renoviert 2011) in Dienst gestellt, ist 110 m lang und bietet Kapazitäten für ca. 140 Passagiere.

Schiffsausstattung:

Bei allen Kabinen handelt es sich um Außenkabinen mit einer Grundfläche von mind. ca. 12 m². Zur Ausstattung gehört eine Dusche/WC, ein Föhn, ein Haustelefon, ein Fernseher (der Empfang deutscher Programme kann während der Kreuzfahrt eingeschränkt sein) und eine individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung.

Alle Kabinen sind mit zwei unteren Betten ausgestattet, welche entweder getrennt oder als französisches Bett zusammenliegend angeordnet sind. Einzelreisende erhalten überwiegend eine Doppelkabine zur Alleinbenutzung. WiFi ist an Bord im Salon und teilweise in den Kabinen verfügbar. In den Restaurants werden die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen.