Angebot merken

Norwegens Winterlandschaften

Erleben Sie weiß glitzernde Winterlandschaften

Winterreisen
Nächster Termin: 29.03. - 08.04.2020 (11 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährpassage Kiel - Göteborg und Oslo - Kiel in 2 - Bett Kabinen innen mit DU/WC sowie Halbpension an Bord
  • 8 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten bis gehobenen Mittelklasse
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC, Telefon und TV
  • Fährpassagen lt. Reiseverlauf für Bus und Passagiere
  • 2 Std. Huskysafari
  • Stadtführung Oslo

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
29.03. - 08.04.2020
11 Tage
DZ u. 2-Bettkab. innen
Belegung: 2 Personen
HP

1.798,- €
DZ u. 2-Bettkab. außen
Belegung: 2 Personen
HP

1.863,- €
EZ u. 1-Bettkab. innen
Belegung: 1 Person
HP

2.443,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Norwegens Winterlandschaften

Erleben Sie weiß glitzernde Winterlandschaften

Reiseart
Winterreisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Kiel

Anreise nach Kiel und Fährüberfahrt nach Schweden.

2.Tag: Göteborg - Favang

Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung in Göteborg. Über die Grenze geht es weiter nach Norwegen. Vorbei am größten See Norwegens, den Mjösasee erreichen Sie Ihr Hotel.

3.Tag: Favang - Jotunheimen - Huskyschlittenfahrt - Namsos

Weiterfahrt ins Jotunheimen Gebirge. Im "Heim der Riesen" befinden sich die höchsten Berge Skandinaviens, der Galdhöppigen ist mit 2469m der höchste. Hier erleben Sie eine Husky Schlittenfahrt. Sie reisen weiter aufs Dovrefjell. Die einsame Gebirgsregion ist Heimat der einzigen Moschusochsenherde außerhalb von Grönland. Durch das Tal des rauschenden Flusses Driva erreichen Sie die Universitätsstadt Trondheim. Sie kommen außerdem vorbei an der längsten Lachstreppe Europas und am Namsskogan Familienpark.

4.Tag: Namsos - Polarkreis - Rognan

Durch tiefe Wälder geht es weiter nach Mosjöen.In dem Hafenort am Vefsnfjord gibt es hübsche auf Pfählen stehende Holzhäuser. Auf dem einsamen Saltfjell überschreiten Sie heute den nördlichen Polarkreis. Am Polarkreiscenter können Sie einen Stopp einlegen und eine Multivisionsshow (Aufpreis) bewundern.

5.Tag: Rognan - Vesteraalen - Lofoten

Über Fauske geht es nach Bognes. Bei der Fährüberfahrt über den Vestfjord nach Lödingen erleben Sie die wunderschöne Küstenlandschaft vom Wasser aus. Über die Insel Hinnöya geht es weiter auf die Lofoten. Weiterfahrt auf die Inselgruppe der Vesteraalen. Zu den Attraktionen der Inseln zählt das Hurtigrutenmuseum im Städtchen Stokmarknes. Hier kann man Ausstellungen über die Geschichte der berühmten Schiffslinie besichtigen. Event. Möglichkeit zu einer Schifffahrt mit den berühmten Hurtigruten (gegen Aufpreis, nur auf Anfrage und Verfügbarkeit buchbar).

6.Tag: Lofoten - Bodö

Entdecken Sie heute die atemberaubende Schönheit des Süden der Lofoten. Ganz im Süden liegt der kleine Fischerort Ort A, in dem zahlreiche Häuser unter Denkmalschutz stehen. Besuchen Sie hier das Stockfischmuseum (Aufpreis) und erfahren Interessantes über die Bedeutung des Lofotfischfangs. Von Moskenes setzen Sie schließlich mit einer Fähre nach Bodö auf das Festland über.

7.Tag: Bodö - Küstenstraße Nr. 17 - Mosjöen

Erleben Sie heute einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise - eine Etappe der berühmten Straße Rv17 (Kystriksveien): Die insgesamt ca. 650 km lange Panoramastraße zwischen Bodö und Steinkjer wird geprägt durch fantastische Fjordlandschaften. Auf Ihrer Route nach Sandnessjoen sehen Sie den Saltstraumen, den stärksten Gezeitenstrom der Welt, kommen vorbei am zweitgrößten Gletscher Norwegens, dem Svartisen, und überqueren drei Fjorde. Während der Fährüberfahrt Jektvik–Kilboghamn überqueren Sie den Polarkreis, der durch einen großen Metall-Globus am Ufer markiert wird.

8.Tag: Mosjöen - Trondheim

Ihr Tagesziel ist die Universitätsstadt Trondheim. Der berühmte Nidarosdom ist das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens, außerdem die Krönungskirche der norwegischen Könige und Nationalheiligtum.

9.Tag: Trondheim - Oslo

Durch das stellenweise enge Tal des Flusses Driva reisen Sie weiter nach Süden. Über den Wintersportort Oppdal erreichen Sie die Gebirgsregion des Dovrefjells. Grüner und lieblicher zeigt sich die Landschaft im Gudbrandsdalen, das Sie nach Lillehammer führt. Am Mjösasee entlang, dem größten See des Landes, erreichen Sie Oslo.

10.Tag: Oslo - Fährüberfahrt

Nach einer Stadtführung in Oslo werden Sie am Fährhafen erwartet und am frühen Nachmittag legt das Fährschiff in Richtung Deutschland ab.

11.Tag: Kiel - Rückreise

Frühstücksbuffet an Bord. Nach Ankunft in Kiel erfolgt die Rückreise.