NEU
Angebot merken

Romantisches Dreiländereck

Hochschwarzwald - Elsass - Basel - Hochrhein

Eröffnungs-/Abschlussfahrten
Nächster Termin: 07.04. - 10.04.2022 (4 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Dreiländerbrücke/Maximilian in Weil am Rhein
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Ganztagesausflug Hochschwarzwald und Elsass mit Reiseleitung
  • Ganztagesausflug Hochrhein und Basel mit Reiseleitung

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
07.04. - 10.04.2022
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

419,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

499,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Romantisches Dreiländereck

Hochschwarzwald - Elsass - Basel - Hochrhein

Reiseart
Eröffnungs-/Abschlussfahrten
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Im Laufe des Tages erreichen Sie Ihr Hotel, welches sich im Dreiländereck zwischen Weil am Rhein, (Deutschland), Basel (Schweiz) und Saint Louis (Frankreich) befindet. Ein gemütliches Abendessen beschließt den Anreisetag.

2. Tag: Rundfahrt Hochschwarzwald und Elsass

Mit Ihrem Gästeführer starten Sie heute zu einer ganztägigen Fahrt durch den Hochschwarzwald und das Elsass. Zunächst fahren Sie nach St. Blasien, dessen Dom auch "Schwarzwälder Dom" genannt wird und zum Zeitpunkt der Fertigstellung die drittgrößte Kirchenkuppel Europas hatte. Über Badenweiler reisen Sie weiter nach Ottmarsheim. Dessen Abteikirche ist ein bedeutendes Baudenkmal aus dem frühen 11. Jahrhundert. Durch das romantische Elsass gelangen Sie zurück zu Ihrem Hotel, wo man Sie bereits zum Abendessen erwartet.

3. Tag: Fahrt entlang des Hochrheins

Nach dem Frühstück holt Sie Ihre Reiseleitung im Hotel ab und bricht mit Ihnen zu einer Ausflugsfahrt entlang des Hochrheins auf. Nach einer kurzen Fahrt über den Rhein erreichen Sie Basel, wo Sie ausreichend Zeit für einen individuellen Stadtbummel haben. Anschließend fahren Sie nach Bad Säcklingen, das durch den "Trompeter von Säcklingen" bekannt wurde. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt und die ca. 400 Jahre alte Holzbrücke. Entlang des Hochrheins erreichen Sie schließlich die Stadt Laufenburg, die auch "Perle des Hochrheins" genannt wird. Den Abend lassen Sie bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

4. Tag: Rückreise