ab 1.059,- € 8 Tage
DZ, Halbpension
Europa

Unberührtes Andalusien

Nächster Termin: 14.09. - 21.09.2023 (8 Tage)
  • Transfer zum Flughafen und zurück
  • Flug Frankfurt/M. – Sevilla – Frankfurt/M. inkl. Gebühren
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im ****Hotel Othels Islantila in Islantilla
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseführer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
14.09. - 21.09.2023
8 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Halbpension

1.059,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Halbpension

1.249,- €

Unberührtes Andalusien

Lassen Sie sich vom milden Klima, kulinarischen Spezialitäten und der traditionsreichen andalusischen Lebensart verzaubern!

Reiseart
Flugreisen
Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland – Sevilla

Transfer zum Flughafen Frankfurt/M. und Flug nach Sevilla. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Strandhotel westlich von Huelva.

2. Tag: Ausflugspaket: Huelva mit Columbus Route

Heute lernen Sie die Provinzhauptstadt Huelva, die Stadt des Lichtes, bei einer Panoramabusfahrt durch das historische Zentrum kennen. Anschließend besuchen Sie die Highlights der Columbus Route. Die erste Station ist das Kloster von Santa Maria de la Rabida. Danach besuchen Sie das Museum der drei Columbusschiffe, das im Jahr 1992 erbaut wurde, um die Entdeckung Amerikas zu ehren.

3. Tag: Ausflugspaket: Portugal Vila Real & Tavira

Der Grenzfluss Guadiana zwischen Spanien und Portugal trennt auch die Costa de la Luz von der portugiesischen Algarve. Zuerst besichtigen Sie das kleine spanische Grenzstädtchen Ayamonte. Mit einer kleinen Fähre setzten Sie über den Grenzfluss ins benachbarte Vila Real über. Der nächste Halt ist die kleine Stadt Tavira, eine der schönsten und malerischsten der ganzen Algarve.

4. Tag: Zusatzausflug: Aracena

Heute geht es in das hügelige Hinterland der Provinz von Huelva in die Sierra de Aracena. Gastronomisch ist die Region bekannt für die hohe Qualität der iberischen Würstchen und des Schinkens. Eine kleine Wanderung von ca. 2 km (sehr einfach) führt Sie zu einer Schweinefarm. Dort erfahren Sie alles über Aufzucht, Ernährung und die traditionelle Wurst- und Schinkenherstellung. Anschließend erreichen Sie Aracena. Sie besuchen die Altstadt und fahren mit einem kleinen Zug hinauf auf den Cerro del Castillo hinauf.

5. Tag: El Rocio / Zusatzausflug: Doñana Naturpark mit Jeeps

Frühmorgens können Sie optional zum Doñana Naturpark starten. Am Nationalparkzentrum El Acebuche, südlich von El Rocío, steigen Sie in Jeeps um. Ungefähr vier Stunden dauert die Fahrt durch das Gelände, bei der man die vier Vegetationszonen des Parks kennenlernt. Der Ausflug ist ein einmaliges Naturerlebnis. Mittags erreichen Sie El Rocio und treffen auf die Gruppe. Gemeinsam unternehmen Sie einen Rundgang durch El Rocío, am Rande des Nationalparks. Nachmittags geht es zur Bodega Andrade in Bollullos Par del Condado zu einer Führung und Verkostung.

6. Tag: Sevilla

Ein Höhepunkt der Reise nach Andalusien ist der Besuch der maurischen Königsstadt Sevilla. Viele Gegensätze prägen das Stadtbild der lebendigen Kulturmetropole. Auf der Stadtrundfahrt gelangen Sie zu Spaniens größter Kathedrale, Santa Maria, die Sie auch von innen besichtigen werden. Im Mittelpunkt der eindrucksvollen und detailverliebten Anlage steht das Wahrzeichen Sevillas, der Glockenturm Giralda. Weiterfahrt vorbei am Luisa Park zur Plaza Espana. Dieser Platz mit seinen imposanten Gebäuden wurde im Rahmen der Exposiciòn Ibero-Americana im Jahre 1929 fertiggestellt.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8.Tag: Sevilla – Deutschland

Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Frankfurt/M. und Rückfahrt nach Mittelhessen.

Zusätzlich buchbar:

Ausflugspaket

  • Huelva mit Columbus Route inkl. Eintritt Rabida Kloster und Caravellen Ufer, ganztägig ; Portugal Vila Real & Tavira, ganztägig; El Rocio mit Bodegabesuch, ganztägig; Sevilla mit Eintritt Kathedrale, ganztägig; örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Zusatzausflüge

  • Kulinarisches Aracena mit Besuch einer Finca mit Imbiss und Zugfahrt in Astracena, ganztägig
  • Jeeptour im Doñana Naturpark
Hinweise

Programmänderungen vorbehalten.

Es gelten die Reisebedingungen des Katalogs „DERTOUR Gruppenreisen weltweit 2023“.