Angebot merken

Auf den Spuren der niederländischen Hansestädte

Deventer – Zwolle – Harderwijk & Kampen – Doesburg

Städtereisen
Nächster Termin: 02.09. - 05.09.2019 (4 Tage)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem ****Hotel in Deventer
  • Unterbringung in Zimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV und Telefon
  • 1 Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Stadtrundgang Zwolle inkl. Mittagessen
  • Stadtrundgang Harderwijk
  • Besichtigung Koggewerf Kampen
  • Bootsfahrt inkl. 2 x Kaffee/Tee und holländischem Kuchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
02.09. - 05.09.2019
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Frühstück

429,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Frühstück

537,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Auf den Spuren der niederländischen Hansestädte

Deventer – Zwolle – Harderwijk & Kampen – Doesburg

Reiseart
Städtereisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Deventer

Kurz hinter der deutsch-niederländischen Grenze befinden sich neun niederländische Hansestädte, die ihren mittelalterlichen Charme bis heute bewahren konnten. Deventer gilt als eine der ältesten Städte der Niederlande. Nach einem individuellen Stadtrundgang genießen Sie ein Abendessen in Ihrem Hotel.

2. Tag: Zwolle – Waanders in de Broeren

Zauberhaft, weltoffen, originell, liebenswert, lebendig und einladend, das alles ist Zwolle. Ihr rund zweistündiger geführter Rundgang endet bei Waanders in de Broeren. Sie wird von vielen als schönste Buchhandlung der Niederlande bezeichnet, da sie sich in einem Kirchengebäude befindet. In der hiesigen Brasserie genießen Sie ein typisches Zwoller Mittagessen, bevor Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden. Übernachtung in Deventer.

3. Tag: Harderwijk & Kampen

Harderwijk schloss sich bereits 1252 dem Hanseverbund an. Während eines Rundgangs werden Ihnen Geschichten über die Vergangenheit erzählt, aber auch über das Hier und Heute der jahrhundertealten Stadt. Am Nachmittag wartet die See- und Hansestadt Kampen auf Sie. Auf der Koggewerf besichtigen Sie die Kamper Kogge, eine der bedeutendsten Schiffstypen der Hanse. Anschließend starten Sie zu einer Bootsfahrt (das Boot ist nicht beheizt) mit dem Salonboot Hendrijke. Bei Kaffee oder Tee wird Ihnen Ihr Skipper so einiges über Kampen berichten, sei es über die alte Kaserne oder die Brücke mit den goldenen Rädern.

4. Tag: Doesburg – Rückreise

Es gibt nur wenige Städte in den Niederlanden, die so gut erhalten geblieben sind, wie die Hansestadt Doesburg. Nach einem individuellen Aufenthalt erfolgt die Rückreise.