NEU
Angebot merken

Bordeaux - Rioja - Baskenland

Rundreise durch Südwestfrankreich & Nordspanien

Rundreisen
Nächster Termin: 21.09. - 01.10.2022 (11 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 10 Übernachtungen mit Halbpension in ***/****-Hotels
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Besichtigung einer berühmten Cognacbrennerei mit Verkostung.
  • Stadtführung in Bordeaux
  • Bootsfahrt im Becken von Arcachon um die Vogelinsel
  • Kleine Degustation 6 Austern + 1 Glas Wein, Brot, Butter und Zitrone.
  • Eintritt und geführte Besichtigung (eng./franz/) in den Höhlen von Sare
  • Apéritif und Hors d'Oeuvre und Mittagessen, inklusive Café, 1 Likör, Rotwein und Rosewein im Restaurant Halty
  • Weinkellerbesuch mit anschließender Weinprobe aus dem Gebiet von Rioja
  • Besuch des Guggenheim Museums in Bilbao
  • Stadtführung in Pamplona
  • Stadtführung in Toulouse
  • Citytax für den Aufenthalt

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
21.09. - 01.10.2022
11 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

2.029,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

2.555,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Bordeaux - Rioja - Baskenland

Rundreise durch Südwestfrankreich & Nordspanien

Reiseart
Rundreisen
Einleitung

Die Weinregionen des Bordeaux und des Rioja-Gebietes, der Atlantik mit seinen weiten Stränden und Badeorten und die nahen Pyrenäen bilden den landschaftlichen Rahmen. Wichtige Stationen des Jakobsweges liegen auf Ihrer Reise, der Pilgerort Lourdes hinterlässt tiefe Eindrücke, und ein Höhepunkt ist sicher das Guggenheim-Museum in Bilbao.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Raum Paris

Ihr Reise führt Sie in den südlichten Raum von Paris zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Raum Paris - Tours

Über Orléans, Blois und Amboise an der Loire fahrend, erreichen Sie gegen Abend die Martinsstadt Tours. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Tours – Poitiers – Bordeaux

Weiterfahrt nach Poitiers, in dessen Altstadt eine der interessantesten Kirchenfassaden Frankreichs zu bewundern ist. Weiter geht es Richtung Atlantik. Unterwegs besuchen Sie die Kellereien von Hennessy in Cognac und tätigen eine Cognacprobe. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis nach Bordeaux in Ihr Hotel.

4. Tag: Bordeaux und Médoc

Vormittags lernen Sie in Bordeaux bei einer Stadtbesichtigung die schöne Altstadt und die Kathedrale kennen. Am Nachmittag Ausflug in das Médoc-Gebiet, in dem viele der besten Weine der Welt wachsen. Bei einer Fahrt über die „Routes des Grands Crus“ sehen Sie berühmte Weingüter wie Mouton Rothschild, Château Lafitte und Margaux. Gegen Abend Rückfahrt nach Bordeaux.

5. Tag: Arcachon, Landes und Bayonnei

Heute fahren Sie nach Arcachon, in dessen großer Bucht die besten Austern von Frankreich gezüchtet werden. Nach einer Bootsfahrt um die Vogelinsel genießen Sie eine Austernprobe, denn die Austern der Bucht sind berühmt für ihre Qualität. Am Nachmittag bleibt noch die Gelegenheit, die größte Wanderdüne Europas in Pilat zu erklimmen, die bis zu 140 m hoch wird. Anschließend fahren Sie durch die großen Pinienwälder der Landes nach Süden und erreichen ihr Etappenziel Bayonne.

6. Tag: Rund um Biarritz und Saint-Jean-de-Luz

Am Vormittag bummeln Sie durch den mondänen Badeort Biarritz, der im 19. Jahrhundert durch den französischen König Napoleon III. zu Weltruhm gekommen ist. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das kleine Seebad Saint-Jean-de-Luz, in dem Ludwig XIV. die spanische Thronfolgerin Maria Teresa heiratete. Noch heute steht der Palast, der zu diesem Anlass gebaut wurde. Mittags erwarten wir Sie zu einem „Mechoui-Essen“ bei den prähistorischen Grotten von Sare. Genießen Sie typisch baskische Küche mit einem Vorspeisenbüffet, Lamm vom Spieß, Käse und baskischen Kuchen. Dazu gibt es einen Aperitif, reichlich Wein und einen Digestif. Anschließend Rückkehr nach Bayonne.

7. Tag: Über San Sebastiàn nach Bilbao

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die spanische Grenze und bald darauf San Sebastián. Genießen Sie den Spaziergang über die Kurpromenade bis zum alten Spielkasino. Am späten Vormittag erleben Sie bei einer Weinprobe die lokalen Rioja-Weine. Am Nachmittag erreichen Sie Bilbao mit seinem berühmten Guggenheim-Museum des amerikanischen Architekten Gehry. Sehenswert ist aber auch die Biskaya-Brücke, eine Schwebefähre, als Weltkulturerbe von der UNESCO anerkannt.

8. Tag:Spanisches Baskenland und Rioja

Eine Panoramafahrt führt Sie durch das spanische Baskenland, durch die Weinregion des Rioja und durch Logroño, die Hauptstadt der Weinregion. Am Nachmittag erreichen Sie Pamplona, Hauptstadt der Provinz Navarra, mit schöner Altstadt und der Kathedrale San Saturnino, eine der ältesten Kirchen der Stadt. Eine ausführliche Besichtigung bringt Ihnen die Schönheit Pamplonas näher, danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

9. Tag: Pyrenäen – Lourdes

Der berühmteste Pfad des Jakobsweges über die Pyrenäen führt über den im Rolandslied besungenen Ronceval-Pass in den historischen Pilgerort Saint-Jean-Pied-de-Port. Nach einem schönen Aufenthalt und Bummel durch den Ort geht es über das Pyrenäenvorland nach Lourdes weiter, den bekanntesten Pilgerort der Welt, in dem einst Bernadette de Soubirous ihre Marienerscheinungen erlebte.

10. Tag: Lourdes -Toulouse – Lyon

Toulouse, die rosa Stadt am Canal du Midi, erwartet Sie mit ihrer Altstadt, dem Dominikanerkloster mit seiner einmaligen „Palmensäule“ oder dem zentralen Kapitolsplatz. Ein Reiseleiter führt Sie durch die Stadt, danach bleibt sicher noch Zeit für eigene Erkundungen. Am Nachmittag fahren Sie durch das Zentralmassiv zurück ins Rhônetal und weiter nach Lyon.

11. Tag: Lyon - Rückreise

Karte
Hinweise

Programmänderungen vorbehalten!