ab 744,- € 4 Tage
DZ, HP
Europa

Bregenzer Festspiele 2023

Nächster Termin: 20.07. - 23.07.2023 (4 Tage)
  • Gesamte Reise im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Hoher Freschen in Rankweil
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • 2 Abendessen und 1 Mittagessen (21.7.2023) im Hotel
  • Führung "Blick hinter die Kulissen auf der Seebühne
  • Einführungsvortrag zur Oper
  • Eintrittskarte PK 2 (Hauskarte) für die Oper "Madame Butterfly am 21.7.2023 auf der Seebühne
  • Ausflug Insel Mainau inkl. Eintritt
  • Citytax
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
20.07. - 23.07.2023
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

744,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

852,- €

Bregenzer Festspiele 2023

Erleben Sie Puccinis Oper "Madame Butterfly"

Reiseart
Event-/Musikreisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

In Ihrem Hotel in Rankweil genießen Sie Ihr Abendessen.

2. Tag: Freizeit - Blick hinter die Kulissen inkl. Vorträge - Opernaufführung Seebühne Bregenz

Nach dem Frühstück haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen im Hotel fahren Sie nach Bregenz und nehmen an einer Führung "Hinter die Seebühne" teil. Beim Blick hinter die Kulissen erhalten Sie faszinierende Einblicke. Anschließend bekommen Sie bei einem Vortrag interessante Informationen über die weltberühmte Puccini Oper. Erleben Sie dann in einer einigartigen Atmosphäre, am Ufer des Bodensees, umgeben von einer beeindruckenden Berglandschaft die Bregenzer Festspiele, auf der weltweit größten Seebühne. In 2023 wird als Spiel auf dem See das zweite Mal die beliebte Oper von Puccini"Madame Butterfly" angeboten. Nach Veranstaltungsende Rückfahrt in Ihr Hotel.

3. Tag: Insel Mainau

Heute besuchen Sie die einzigartige Blumeninsel Mainau. Nachdem Sie ausreichend Zeit für einen Spaziergang über die Insel hatten lohnt sich noch ein Besuch im hübschen Bodenseestädtchen Meersburg. Abendessen in Ihrem Hotel.

4. Tag: Rückreise

Hinweise

Reiseablauf vorbehaltlich Spielplan und Programmänderung.

Im Falle von Schlechtwetter findet eine konzertante Version im Festspielhaus statt. Hierfür behalten unsere Hauskarten ihre Gültigkeit.

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.