Angebot merken

Korsika und Sardinien

Erleben Sie die beiden traumhaften Inseln im Mittelmeer!

Rundreisen
Nächster Termin: 02.04. - 10.04.2019 (9 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Livorno – Bastia und Bonifacio – St. Teresa di Gallura als Tagesfähren; Olbia/Golfo Aranci – Livorno als Nachtfahrt inkl. Doppelkabinen und Dusche/WC
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück an Bord
  • Hafentaxen u. lfd. Hotelbettensteuer
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • 7 x erweitertes Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Durchgehend deutschsprechende Reiseleitung auf Korsika, ab Hafen Bastia und bis Hafen Bonifacio
  • Ganztägiger Ausflug zur Insel La Maddalena inkl. Reiseleitung
  • 1 x Mittagessen in einem Hirtengasthof bei Orgosolo

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
02.04. - 10.04.2019
9 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

1.099,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

1.405,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Korsika und Sardinien

Erleben Sie die beiden traumhaften Inseln im Mittelmeer!

Reiseart
Rundreisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Pisa/ Tirrenia

Die Fahrt führt Sie zunächst in den Raum Pisa/Tirrenia. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Livorno – Bastia – Raum Ile Rousse

Am frühen Morgen startet die Fähr überfahrt von Livorno nach Bastia, wo eine Stadtbesichtigung auf dem Programm steht. Abendessen und Übernachtung im Raum Ile Rousse für die nächsten zwei Nächte.

3. Tag: Cap Corse Rundfahrt

Das 40km lange und 12 bis 15km breite Cap Corse ist die nach Norden ins Meer hinausragende Verlängerung der Hauptgebirgskette Korsikas. Die felsige Westküste beeindruckt durch ihre landschaftliche Schönheit, die Ostküste lockt mit ihrer üppigen Vegetation. Früher betrieben die Bewohner der Halbinsel Handel, heute gedeihen am Cap Corse die berühmtesten Weine der Insel.

4. Tag: Ile Rousse – Porto/Calanches – Raum Ajaccio

Die heutige Fahrt führt Sie zunächst nach Francardo, entlang des längsten Flusses, Golo, durchqueren Sie die Scala di Santa Regina, die malerischste und wildeste Schlucht Korsikas. Über Calaccucia führt die Weiterreise zum Col de Vergio, dem höchsten Straßenpass und weiter durch den größten Wald Korsikas zum außergewöhnlich schön gelegenen Kurort Evisa. Nachdem Sie die Spelunca-Schlucht durchquert haben, erreichen Sie den Badeort Porto, Sie passieren die beeindruckende Küste, den Calanches de Piana und erreichen über Cargèse schließlich Ajaccio, die Hauptstadt Südkorsikas und die Geburtsstadt Napoleons. Abendessen und Übernachtung im Raum Ajaccio.

5. Tag: Ajaccio – Bonifacio – Raum Olbia/Sardinien

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ajaccio und erreichen über Filitosa und Olmeto zunächst Propiano, eine wunderschöne Hafenstadt am Golf de Valinco. Weiterfahrt nach Sartène, eine typisch korsische Stadt. Die Reise führt Sie weiter nach Bonifacio. Die mächtige alte Felsenstadt mit ihren düsteren Gassen der Altstadt und die jahrhundertealten Häuser hinter lassen einen unvergesslichen Eindruck. Überfahrt nach Santa Teresa auf Sardinien. Abendessen und Übernachtung im Raum Olbia.

6. Tag: Ausflug Costa Smeralda – Insel La Maddalena

Am Morgen fahren Sie nach Palau. Von dort Fährüberfahrt nach La Maddalena, der größten Insel an der Nordküste Sardiniens. Während einer Panoramafahrt können Sie sich von der Kargheit der Insel faszinieren lassen. Bei einem Bummel durch das reizvolle Hafenstädtchen La Maddalena lernen Sie das ehemalige Fischerdorf kennen. Nach der Fährüberfahrt nach Palau erfolgt ein kurzer Abstecher zum Capo d`Orso, einem berühmten Felsen an der Nordostküste der italienischen Mittelmeerinsel. Die Fahrt führt Sie weiter an die Costa Smeralda. Den Rest des Nachmittags können Sie zu einem Bummel durch den exklusiven Hauptort Porto Cervo nutzen, bevor die Rückfahrt in Ihr Hotel im Raum Olbia startet.

7. Tag: Ausflug Nuoro – Monte Ortobene – Orgosolo – Olbia – Livorno

Der heutige Tagesausflug führt Sie ins Landesinnere, nach Nuoro. Von hier aus unternehmen Sie eine Panoramafahrt rund um den Monte Ortobene. Sie erreichen schließlich Orgosolo, einen der Ursprungsorte der sardischen Murales (Wandmalereien) und einstiges, sehr bekanntes „Banditendorf“. Zum landestypischen Mittagessen laden wir Sie in einen rustikalen Hirtengasthof ein. Rückfahrt über Mamoida nach Olbia. Einschiffung zur Fährüberfahrt und Übernachtung an Bord.

8. Tag: Livorno – Raum Como

Nach der Ankunft am frühen Morgen in Livorno treten Sie die 1. Etappe Ihrer Heimreise an. Zwischenübernachtung im Raum Como.

9. Tag: Rückreise

Hinweise

Programmänderungen vorbehalten!

Nicht alle Hotels auf Korsika verfügen über ein eigenes Restaurant. Das Abendessen könnte daher in einem nahe gelegenen Restaurant eingenommen werden.

Karte