ab 329,- € 3 Tage
DZ, Frühstück
Deutschland

Leipzig

Nächster Termin: 12.05. - 14.05.2023 (3 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im ****Radisson Blu Hotel (Termin 1) bzw im****Seaside Park Hotel (Termin 2) in Leipzig
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Stadtbesichtigung in Leipzig
  • Eintritt für das Panometer
  • City Tax

Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
12.05. - 14.05.2023
3 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Frühstück

419,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Frühstück

503,- €
18.08. - 20.08.2023
3 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Frühstück

329,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Frühstück

413,- €

Leipzig

Herzlich, kultig und original

Reiseart
Städtereisen
Einleitung

Wer Sachsens Wirtschafts- und Kulturmetropole heute besucht, spürt überall die Aufbruchstimmung und die zahlreichen Aspekte des Slogans „Leipzig kommt“. Besonders die restaurierten Handelshäuser, Messehöfe und Passagen strahlen ein einzigartiges Flair aus. Goethe, der bekannteste deutsche Klassiker, verbrachte in Leipzig seine Studentenjahre und nannte die Stadt liebevoll sein „Klein-Paris“.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Stadtführung

Nach Ihrer Ankunft in Leipzig nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung teil. Gemeinsam mit Ihrem Gästeführer wandeln Sie auf den Spuren weltbekannter Musiker wie Bach, Wagner oder Mendelssohn, entdecken zahlreiche Kulturschätze, bestaunen architektonische Perlen und lauschen der abwechslungsreichen Stadtgeschichte.

2. Tag: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung.

Die Stadt Leipzig bietet soviel Abwechslung! Sie beeindruckt durch ihre Stadtgeschichte. Die Promenaden am Hauptbahnhof und nicht zuletzt der Leipziger Zoo sind einen Besuch wert. Die Einkehr in Auerbachs Keller könnte Ihren Tag abrunden.

3. Tag: Panometer Leipzig- Rückreise

Nach dem Frühstück steht der Besuch des Panometers auf dem Programm, bevor Sie die Rückreise antreten. Das Leipziger Panometer wird seit 2003 als Ausstellungshaus der 360°-Panoramen des Künstlers Yadegar Asisi genutzt.