Angebot merken

Mit dem Zug durchs Erzgebirge

Weißeritztalbahn – Preßnitztalbahn – Fichtelbergbahn

Europäische Eisen- und Gebirgsbahnen
Nächster Termin: 13.05. - 16.05.2021 (4 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im ***Hotel Erbgericht – Buntes Haus in Seiffen
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Stadtbesichtigung in Freiberg
  • Besuch der Privatbrauerei Rechenberg mit Führung, Verkostung und kleinem Imbiss
  • Fahrt mit der Weißeritztalbahn von Freytal nach Dippoldiswalde
  • Eintritt und Führung in der Glashütte „Glashütter Uhrmacherkunst“
  • Rundfahrt durch das Erzgebirge mit Reiseleitung
  • Fahrt mit der Preßnitztalbahn von Steinbach nach Jöhstadt
  • Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal
  • Kaffeegedeck im Hotel Jens Weißflog inkl. 1 Kännchen Kaffee oder Tee sowie 1 Stück Kuchen
  • Kurtaxe

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
13.05. - 16.05.2021
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

529,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

580,- €
weitere Leistungen
15.07. - 18.07.2021
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
HP

449,- €
EZ
Belegung: 1 Person
HP

500,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Mit dem Zug durchs Erzgebirge

Weißeritztalbahn – Preßnitztalbahn – Fichtelbergbahn

Reiseart
Europäische Eisen- und Gebirgsbahnen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Freiberg

Sie fahren zunächst nach Freiberg. Entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung den historischen Altstadtkern und erfahren Sie alles Wissenswertes über die Silberstadt. Anschließend Weiterfahrt in Ihr Hotel in Seiffen, wo man Sie bereits zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Rechenberg – Weißeritztalbahn – Glashütte

Heute erwartet Sie zunächst eine Besichtigung der Privatbrauerei Rechenberg mit Verkostung und kleinem Imbiss. Anschließend Weiterfahrt nach Freytal. Von hier aus fahren Sie mit der Weißeritztalbahn nach Dippoldiswalde. Die Weißeritztalbahn ist die zweitälteste sächsische Schmalspurbahn und die dienstälteste öffentlich betriebene Schmalspurbahn Deutschlands. Im Anschluss geht es weiter nach Glashütte, wo Sie das Deutsche Uhrenmuseum besichtigen. Zum Abendessen kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

3. Tag: Durch das Erzgebirge mit der Preßnitztalbahn und Fichtelbergbahn

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst durch die wunderschöne Landschaft des Erzgebirges nach Steinbach. Von hier aus bringt Sie die Preßnitztalbahn nach Jöhstadt. Diese gehört mit ihren historischen Zügen zu den schönsten Museumsbahnen in Europa. Weiterfahrt nach Annaberg-Buchholz, wo die Gelegenheit zu einer individuellen Mittagspause besteht. Danach steht eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal auf dem Programm. Den Abschluss des heutigen Ausfluges bildet ein Besuch des Hotels Jens Weißflog, wo Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen sind. Den Abend lassen Sie bei einem gemütlichen Essen in Ihrem Hotel ausklingen.

4. Tag: Rückreise

Der Vormittag steht Ihnen in Seiffen zur freien Verfügung. Gegen Mittag treten Sie die Rückreise nach Mittelhessen an.

Hinweise

Programm- oder Fahrplanänderungen vorbehalten.