Angebot merken
Europa

Mit Volldampf über die Insel

Railway Erlebnisreise durch England & Wales

Europäische Eisen- und Gebirgsbahnen
Nächster Termin: 24.09. - 02.10.2018 (9 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Übernachtung während Fährpassage Rotterdam/ Zeebrügge – Hull in 2-Bett-Kabinen innen (Betten übereinander) mit Dusche/ WC und Frühstück an Bord
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Stadtbesichtigung in York, Chester und Stratford-upon-Avon
  • Zugfahrten mit North Yorkshire Moor Railways am 3. Tag, Ffestiniog Railway am 6. Tag, Severn Valley Railway am 7. Tag und Mid-Hants Railway am 8. Tag
  • Eintritt Conwy Castle, Caernarfon Castle, Bodnant Garden und Portmeirion
  • Fahrt durch den Eurotunnel von Folkestone – Calais

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.


Buchungspaket
24.09. - 02.10.2018
9 Tage
DZ u. 2–Bettkab. innen, HP
Belegung: 2 Personen
1.359,- €
24.09. - 02.10.2018
9 Tage
DZ u. 2–Bettkab. außen, HP
Belegung: 2 Personen
1.371,- €
24.09. - 02.10.2018
9 Tage
EZ u. 1-Bettkab. innen, HP
Belegung: 1 Person
1.746,- €

Mit Volldampf über die Insel

Railway Erlebnisreise durch England & Wales

Reiseart
Europäische Eisen- und Gebirgsbahnen
Zielgebiet
Europa » Großbritannien
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Rotterdam / Zeebrügge – Fährüberfahrt

Nachdem Sie Ihre Kabinen bezogen, das Schiff erkundet und etwas Seeluft geschnuppert haben, können Sie das abendliche Entertainment-Programm an Bord genießen. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Hull – York

Nach dem Frühstück an Bord und der Ausschiffung fahren Sie nach York und unternehmen eine Stadtbesichtigung. Das mittelalterliche Städtchen mit Fachwerkhäusern und vielen kleinen Gassen, den „Shambles“, begrüßt Sie!

Ein Rundgang ist wie eine Wanderung durch das lebendige Mittelalter. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in York.

3. Tag: Ausflug North York Moor Nationalpark

Als heutiges Highlight steht eine romantische Zugfahrt durch den hohen Norden Englands auf Ihrem Programm. Mit der North Yorkshire Moors Railway geht es von Pickering in das Fischerstädtchen Whitby (Fahrtzeit: 1,5 bis 2 Stunden). Man sagt, in Whitby gibt es die besten Fish and Chips Restaurants Großbritanniens. Rückfahrt in Ihr Hotel nach York.

4. Tag: York – Caernarfon

Auf Ihrem Weg an die Westküste besichtigen Sie das schöne Städtchen Chester. Erleben Sie die schöne mittelalterliche Altstadt mit ihrer Stadtmauer, der Kathedrale und den Chester Rows mit den reich verzierten Fassaden. Anschließend fahren Sie weiter zum Conwy Castle - eine der imposantesten Burgen dieser Region. Mit acht massiven Rundtürmen, den Resten der alten Stadtmauer und der mittelalterlichen Atmosphäre wird Conwy Castle Sie begeistern! In Caernarfon verbringen Sie die nächsten beiden Nächte.

5. Tag: Caernarfon Aufenthalt

Caernarfon Castle - weltweit ein Begriff seit 1969, als hier die Krönung von Prinz Charles zum Prince of Wales stattfand. Und Sie dürfen durch diese heiligen Gemäuer wandeln.

Als nächstes erwartet Sie an der nordwalisischen Küste ein Prachtstück: Bodnant Garden über dem Fluss Conwy mit einer herrlichen Aussicht über Snowdonia. Bodnant lässt die Herzen von Pfl anzenliebhabern höher schlagen. Nach diesem einzigartigen Gartenerlebnis fahren Sie durch den Snowdonia Nationalpark zurück zu Ihrem Hotel.

6. Tag: Caernarfon – Aberystwyth

Nach dem walisischen Frühstück im Hotel entdecken Sie den Snowdonia National Park mit seinen tiefen Wäldern und Bergseen. Am Rande des National Parks befi ndet sich Portmeirion, ein einmaliges Fantasiedorf, welches im italienischen Stil, 1925 - 72 von Sir Clough Williams-Ellis erbaut wurde. Aus bereits vorhandenen, kleineren Gebäuden und mehreren Neubauten schuf der Architekt im Laufe der folgenden Jahrzehnte dieses Kunstdorf.

Ein unvergessliches Erlebnis ist sicherlich die Fahrt durch das Herz des südlichen Snowdonia, mit der historischen Schmalspurbahn vom Hafen von Porthmadog nach Blaenau Ffestiniog, dem einstigen nordwalisischen Schieferzentrum der Region. Im Anschluss Fahrt durch den südlichen Teil des Snowdonia Nationalparks in Ihr Hotel nach Aberystwyth.

7. Tag: Aberystwyth – Stratford-upon-Avon

Von Aberystwyth fahren Sie heute zunächst nach Bridgnorth. Hier startet Ihre Fahrt mit der Museumsbahn Severn Valley Railway aus dem Jahre 1862. Nach ca. 75 Minuten und 26 Kilometern erreichen Sie den Bahnhof von Kidderminster. Von Kidderminster geht es weiter nach Stratford-upon-Avon, in die Geburtsstadt von William Shakespeare. Auf Schritt und Tritt wandeln Sie während einer Besichtigung auf den Spuren des berühmten Schriftstellers. Danach beziehen Sie Ihr Hotel.

8. Tag: Stratford-upon-Avon – Ashford

Bevor Sie das Highlight des Tages erleben, fahren Sie nach Oxford, in die älteste und traditionsreichste Universitätsstadt Englands. Charakteristisch sind vor allem die 40 Colleges, wo bereits bekannte Persönlichkeiten studiert haben. Von Oxford geht es weiter in den Süden, nach New Alresford. Hier beginnt Ihre 45-minütige Fahrt mit der Mid-Hants Railway „Watercress Line“. Mit viel Dampf reisen Sie durch eine atemberaubende Landschaft in die Hampshire Alpen, bis nach Alton. Abendessen und Übernachtung in Ashford.

9. Tag: Ashford – Folkestone – Calais – Rückreise

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Folkestone, um durch den Eurotunnel nach Calais zu fahren. Rückreise.

Hinweise:

Eintritte sind – soweit nicht in den eingeschlossenen Leistungen erwähnt – nicht inkludiert. Für die Fährüberfahrt empfiehlt es sich, ein kleines Extragepäckstück zu packen, da die Kabinen meist relativ klein sind.

Für die Erstellung des Bordmanifestes benötigen wir von allen Reiseteilnehmern den vollständigen Vor- und Zunamen sowie das Geburtsdatum. Bitte bei Buchung angeben!

Programmänderungen vorbehalten!