Angebot merken

MS ARTANIA

Höhepunkte im Östlichen Mittelmeer

Hochseekreuzfahrten
Nächster Termin: 13.11. - 27.11.2020 (15 Tage)
  • Transfer zum Flughafen und zurück
  • Flug ab/bis Frankfurt a. M.
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinenkategorie
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse uvm.
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen
  • Wellness- und Sportprogramme
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
13.11. - 27.11.2020
15 Tage
2-Bettkabine-außen div. Decks (leichte Sichtbehinderung) Kat. H
Belegung: 2 Personen
Vollpension

2.759,- €
2-Bett-Glückskabine-außen Kat. I*
Belegung: 2 Personen
Vollpension

2.859,- €
2-Bettkabine-außen Neptun-Deck Kat. J
Belegung: 2 Personen
Vollpension

2.959,- €
2-Bettkabine-außen Saturn-Deck Kat. K
Belegung: 2 Personen
Vollpension

3.059,- €
2-Bettkabine-außen Orion-Deck Kat. M
Belegung: 2 Personen
Vollpension

3.159,- €
2-Bettkabine Balkon Orion-Deck Kat. P
Belegung: 2 Personen
Vollpension

3.759,- €
1-Bettkabine-außen Saturn-Deck Kat. L
Belegung: 1 Person
Vollpension

3.839,- €
2-Bettkabine Balkon Jupiter-Deck Kat. R
Belegung: 2 Personen
Vollpension

3.959,- €
weitere Leistungen
Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage!
*Glückskabine (eingeschränktes Kontingent): Wenn Sie Phoenix Reisen die Kabinenwahl überlassen, sparen Sie Geld. Ihre Kabinennummer erhalten Sie bei Einschiffung. Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren Kategorie.
Änderungen vorbehalten!

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

MS ARTANIA

Höhepunkte im Östlichen Mittelmeer

Reiseart
Hochseekreuzfahrten
Karte
Route
TagHafenAnAb
Fr. 13.11. Fluganreise
Venedig / Italien
Sa. 14.11.Venedig / Italien14:00
Fahrt durch die Lagune von Venedig
So. 15.11. Dubrovnik / Dalmatien / Kroatien12:00 20:00
Mo. 16.11. Kerkyra / Korfu / Griechenland12:00 20:00
Di. 17.11. Urlaub auf See
Mi. 18.11. Rhodos / Griechenland08:0017:00
Do. 19.11. Alanya / Türkei09:0018:00
Fr. 20.11. Limassol / Zypern08:0018:00
Sa. 21.11.Haifa / Israel06:0022:00
So. 22.11. Ashdod / Israel07:0020:00
Mo. 23.11.Port Said / Ägypten06:0008:00
Alexandria / Ägypten21:0022:00
Di. 24.11.Erholung auf See
Mi. 25.11.Erholung auf See
Do. 26.11.Bari / Italien07:0012:00
Fr. 27.11.Fahrt durch die Lagune von Venedig
Venedig / Italien
Flugabreise
10:00
Unterkunft

MS Artania

„Elegante Weltenbummlerin mit königlichem Blut“

Länge: 231 m

Breite: 29 m

Schiffsbesatzung: ca. 510

Anzahl Decks: 9

Anzahl Passagiere: max. 1.200

Restaurants:

„Vier Jahreszeiten“: Frühstück, Mittag- und Abendessen werden am Platz serviert. Das Frühstück ist auch als Buffetform möglich.

„Artania“: Das Frühstück wird in Buffetform angeboten. Mittag- und Abendessen werden am Platz serviert.

Lido-Restaurant: Alle Mahlzeiten können in Buffetform bei freier Platzwahl eingenommen werden. Bei schönem Wetter können Sie auf dem angrenzenden Lido-Deck speisen.

Wellness:

Zwei Außenswimmingpools, Whirlpool, Joggingpfad, Fitnesscenter, Spa/Wellness-Bereich mit Beauty-Salon, Sauna, Dampfbad und Massagen (gegen Gebühr).

Hinweise

Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie z. B. Wäscherei, Telefon, Internet usw., Ausflugsprogramme, Anwendungen, Visagebühren, Versicherungen und Trinkgelder (nicht obligatorisch). Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich.