Angebot merken

Kulturerlebnis Paris

Kunstschätze der Seine-Metropole

Städtereisen
Nächster Termin: 18.02. - 21.02.2021 (4 Tage)
  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Courtyard by Marriott Paris La Defense West in Colombes
  • Unterbringung in Zimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV und Telefon
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant auf Montmartre
  • 1 x Getränke im historischen Cabaret Lapin Agile
  • Kaffee und Kuchen im Künstlerlokal La Coupole
  • Eintritt in das Musee Eugene Delacroix
  • Eintritt in den Louvre
  • Eintritt für das Marmottan-Museum
  • Ganztägige Reiseleitung für den 2. und 3. Tag
  • Citytax

Termine | Preise | Onlinebuchung

Buchungspaket
18.02. - 21.02.2021
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Frühstück

529,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Frühstück

680,- €
weitere Leistungen
11.03. - 14.03.2021
4 Tage
DZ
Belegung: 2 Personen
Frühstück

529,- €
EZ
Belegung: 1 Person
Frühstück

680,- €
weitere Leistungen

Buchungsanfrage - erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Reise ist nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Kulturerlebnis Paris

Kunstschätze der Seine-Metropole

Reiseart
Städtereisen
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

2. Tag: Louvre und Saint Germain

Nach einer kurzen Stadtrundfahrt besuchen Sie den Louvre. Im größten Museum der Welt erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Malerei. Am Nachmittag schnuppern Sie viel Atmosphäre im quirligen Viertel Quartier Latin. Sie besuchen das Atelier und die Wohnung des bekannten romantischen Malers Delacroix und sehen seine berühmten Fresken in der Kirche von Saint Sulpice. Anschließend erwartet Sie eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im bekannten Pariser Künstlerlokal „La Coupole“. Hier verkehrten unter anderen Picasso und Giacometti. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Marais und Montmartre

Heute entdecken Sie das Marais-Viertel mit seinen Palais, engen Gassen und der herrlichen Place des Vosges. In einer imposanten Villa aus dem 19. Jahrhundert befindet sich das Musée Marmottan. Es beherbergt neben der größten Sammlung der Werke von Claude Monet eine beeindruckende Auswahl an Bildern seiner Zeitgenossen. Anschließend haben Sie Zeit zum Bummeln und Einkaufen.

Der Nachmittag ist dem Montmartre gewidmet. Zwischen Pigalle und der „Butte“ lebten im 19. Jahrhundert viele Künstler. Im „Bateau Lavoir“ entstand um 1900 die moderne Malerei, hier entwickelten Picasso, Braque und Juan Gris den Kubismus. Nachdem Sie in einem typischen Restaurant ein 3-Gang-Abendmenü genossen haben, verbringen Sie den Abend im legendären Cabaret Lapin Agile, in dem alte und neue französische Chansons erklingen.

4. Tag: Rückreise

Der Vormittag steht Ihnen in Paris noch zur freien Verfügung.