Häufig gestellte Fragen

Für einen sorglosen Urlaub haben wir für Sie ein Hygienekonzept erarbeitet. Weiterhin erwarten Sie unsere Leistungspartner und Vertraghotels mit umfassenden Konzepten. Wir wissen, dass Urlaub momentan anders sein wird und möchten Ihnen daher einen Überblick über häufig gestellte Fragen geben:

Für die Teilnahme an unseren Reisen gelten aktuell folgende Voraussetzungen:

Bis 14 Tage vor Ihrem Reiseantritt, bitten wir Sie uns folgendes Dokument ausgefüllt zuzuschicken oder im Reisebüro abzugeben.

Beim Zustieg in den Reisebus muss von jedem Reiseteilnehmer

  • ein ausgedruckter oder digitaler Nachweis eines aktuellen negativen Testergebnisses vorgelegt werden - hierzu zählen:
    • Antigen-Schnelltest mit Nachweis z.B. aus Schnelltestzentrum (max. 24 Std alt)
    • ein PCR-Test (max. 48 Std alt)

oder

  • ein Impfausweis mit 2. Impfungen (Original oder Digital) vorgelegt werden.

oder

  • ein Nachweis über Ihre Genesung vorgelegt werden. 

Wichtige Hinweise:

  • Bitte halten Sie beim Zustieg in den Bus bzw. Zubringerservice den Nachweis (Testergebnis oder Impfausweis oder Nachweis der Genesung) zusammen mit Ihrem Personalausweis und der Reiseanmeldung bereit, um Verzögerungen zu vermeiden.
  • Laien-Selbsttest können NICHT anerkannt werden, da kein unabhängiger Nachweis dokumentiert werden kann.
  • Liegt kein Test / Impfausweis / Nachweis der Genesung vor, ist keine Teilnahme an der Reise möglich. Es erfolgt eine kostenpflichtige Stornierung wie bei Nichterscheinen zur Reise.

Reisedurchführung

Über die Reisedurchführung der einzelnen Reisen entscheiden wir individuell in Absprache mit unseren Leistungspartnern. Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon betroffen können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile (z. B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet) sein, aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z. B. zwingend vorgeschriebene Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z. B. Maskenpflicht in Geschäften oder geschlossene Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt. Wir werden Sie hierzu zeihnah schriftlich kontaktieren. Reiseabsagen werden wir Ihnen – wie bisher – ebenfalls schriftlich mitteilen.     

Reiseunterlagen/Voucher

Sie erhalten – wie gewohnt – vor Reiseantritt einen Reisevoucher und eine Abschlussrechnung. Zusätzlich werden Ihnen unsere Hygienevorschriften zugeschickt.

Hygienekonzept Gimmler Reisen

Sie erhalten die Hygienevorschriften für Ihre Busreise zusammen mit Ihren Reiseunterlagen vor Ihrem Reiseantritt per Post. Alternativ können Sie die Hygienevorschriften hier einsehen.

Hygienekonzept Leistungspartner und Hotels

Über die entsprechenden Hygienekonzepte unserer Leistungspartner und Vertraghotels werden Sie ebenfalls mit Ihren Reiseunterlagen vor Reiseantritt informiert. Für weitergehende Informationen senden Sie uns bitte eine Mail an: info@gimmler-reisen.de

Reisestornierungen

Für unsere Reisen gelten die lt. AGB`s bekannten Stornierungsbedingungen.

Reiseumbuchungen

Umbuchungen auf spätere Reisetermine sind unter folgenden Bedingungen (siehe AGB`s § 6 ff.) möglich:

-> Bis 28 Tage vor Reiseantritt: Umbuchungsgebühr von € 25 ,- p.P.
-> Ab 28 Tage vor Reiseantritt: Kurzfristige Umbuchungen sind mit einer anfallenden Stornierungsgebühr (siehe Stornostaffel) versehen. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@gimmler-reisen.de oder Tel. 06441/90100 gerne zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung/Erreichbarkeit in der aktuellen Situation etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Wir wünschen Ihnen - trotz der Umstände - einen schönen und erholsamen Urlaub.

© 2018 Gimmler Reisen. Alle Rechte vorbehalten.